Innenstadt: Drei Stunden

Leichlingen. „Es wurden Fragen gestellt, es gab Antworten.“ Knapp gab sich Bürgermeister Ernst Müller gestern Abend, nachdem in einer Sondersitzung drei Stunden lang – hinter verschlossenen Türen – über die neuen Pläne zur Innenstadt gesprochen wurde.

Neben den Ratsmitgliedern waren der Stuttgarter Architekt Bernhard Reiser und Projektentwickler Horst-Alexander Spitzkopf anwesend. Die Reaktion, so bilanzierte der Verwaltungschef, sei überwiegend sehr positiv gewesen. Erneut – und dann öffentlich – werden die Pläne am 22. Dezember vorgestellt. Danach ist der Rat gefragt zu entscheiden, ob er dem Planungsvorhaben grundsätzlich zustimmt oder nicht. KS

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Junges Täterduo gibt „Langeweile“ als Motiv an
Junges Täterduo gibt „Langeweile“ als Motiv an
Junges Täterduo gibt „Langeweile“ als Motiv an
Mordkommission ermittelt nach Prügelei mit zwei Schwerverletzten
Mordkommission ermittelt nach Prügelei mit zwei Schwerverletzten
Mordkommission ermittelt nach Prügelei mit zwei Schwerverletzten
Die Esse soll im April wieder glühen
Die Esse soll im April wieder glühen
Die Esse soll im April wieder glühen
Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt
Baby-Biber in Beyenburg haben die Flut überlebt

Kommentare