Innenstadt: Drei Stunden

Leichlingen. „Es wurden Fragen gestellt, es gab Antworten.“ Knapp gab sich Bürgermeister Ernst Müller gestern Abend, nachdem in einer Sondersitzung drei Stunden lang – hinter verschlossenen Türen – über die neuen Pläne zur Innenstadt gesprochen wurde.

Neben den Ratsmitgliedern waren der Stuttgarter Architekt Bernhard Reiser und Projektentwickler Horst-Alexander Spitzkopf anwesend. Die Reaktion, so bilanzierte der Verwaltungschef, sei überwiegend sehr positiv gewesen. Erneut – und dann öffentlich – werden die Pläne am 22. Dezember vorgestellt. Danach ist der Rat gefragt zu entscheiden, ob er dem Planungsvorhaben grundsätzlich zustimmt oder nicht. KS

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unfall: Radfahrer tödlich verletzt - Anzeigen gegen Gaffer
Unfall: Radfahrer tödlich verletzt - Anzeigen gegen Gaffer
Unfall: Radfahrer tödlich verletzt - Anzeigen gegen Gaffer
Balkon im 5. Obergeschoss brennt in Wuppertal
Balkon im 5. Obergeschoss brennt in Wuppertal
Balkon im 5. Obergeschoss brennt in Wuppertal
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
Hako-Event-Arena schließt im Juli
Hako-Event-Arena schließt im Juli
Hako-Event-Arena schließt im Juli

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare