Heute

+
Reiten ist nur noch auf ausgewiesenen Reitwegen erlaubt. Symbolfoto: Herbert Draheim

Heute

Wuppertal. Wuppertal hat eine neue Allgemeinverfügung für das Reiten im Wald verabschiedet. Reiter dürfen nur noch auf gekennzeichneten Wegen reiten. Anders als früher endet die Reitbeschränkung nicht mehr an der A 1, sondern gilt nun auch in den Waldgebieten von Langerfeld und Beyenburg. So soll das Nebeneinander von Reitern und anderen Erholungssuchenden konfliktfreier werden. Zudem soll Unfällen vorgebeugt werden, die die Stadtverwaltung durch ein erhöhtes Aufkommen von Mountainbikern im Wald befürchtet. neuk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ab Juni steigen die Parkgebühren
Ab Juni steigen die Parkgebühren
Polizei löst Demo in Wuppertal auf
Polizei löst Demo in Wuppertal auf
Sprühnebel gegen gefährliche Raupen
Sprühnebel gegen gefährliche Raupen
War Altenheim mit Covid-Infektionen überfordert?
War Altenheim mit Covid-Infektionen überfordert?

Kommentare