Stadt nimmt drei Blitzer in Betrieb

Düsseldorf. Die drei Rotlichtüberwachungsanlagen am Brehmplatz, am Nordstern sowie am Seestern in Düsseldorf gehen ab Montag, 17. Juni, wieder in Betrieb. Am Nordstern ergänzt gleichzeitig ein neuer Kombi-Blitzer die vorhandene Anlage. Dies teilte die Stadt am Donnerstag mit. Die drei Rotlichtblitzer waren im Januar 2018 wegen Korrekturarbeiten an den Induktionsschleifen, die in den Fahrbahnen eingelassen sind, abgeschaltet worden. Die Anlage an der Kreuzung Corneliusstraße/Herzogstraße, die ebenfalls Anfang vergangenen Jahres abgeschaltet worden war, ist demgegenüber zwischenzeitlich abgebaut worden, sie wird auch nicht wieder installiert. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neun Wuppertaler sind infiziert
Neun Wuppertaler sind infiziert
Schwebebahn steht bis Sommer 2021 an Werktagen still
Schwebebahn steht bis Sommer 2021 an Werktagen still
Corona kostet Wuppertal 200 Millionen Euro
Corona kostet Wuppertal 200 Millionen Euro
Invictus-Games auf 2023 verlegt
Invictus-Games auf 2023 verlegt

Kommentare