Hitze

Sonnensegel sollen Spielplätze beschatten

+
Ob Lesen oder Spielen – ein Sonnensegel bietet Schatten. 

DÜSSELDORF Angesichts der beiden Hitze-Sommer in Folge überlegen Städte überall in Deutschland, wie sie ihre Bevölkerung im Hochsommer vor Hitze schützen können.

Neben Senioren stehen dabei Kinder besonders im Blick. Düsseldorf wird nun prüfen, auf welchen Spielplätzen Handlungsbedarf besteht. Im Gespräch sind unter anderem Sonnensegel, die Schatten für die kleinen Besucher spenden. Außerdem sollen bei Neuanlagen möglichst viele Rasenflächen, Bäume und Sträucher berücksichtigt werden und wenig Beton verbaut werden. Hilfreich sein können auch Wasserbrunnen. Von denen aber sind in den letzten Jahren einige verschwunden in der Landeshauptstadt. red

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DOC: Wuppertal will weiter klagen

DOC: Wuppertal will weiter klagen

DOC: Bergischer Frieden hält genau eine Nacht

DOC: Bergischer Frieden hält genau eine Nacht

DOC: Investor regt Gipfeltreffen an

DOC: Investor regt Gipfeltreffen an

Langenfeld kauft Straßenlampen zurück

Langenfeld kauft Straßenlampen zurück

Wuppertal muss weiter sparen: „Die schwarze Null ist Pflicht“

Wuppertal muss weiter sparen: „Die schwarze Null ist Pflicht“

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren