Rheinbahn verteilt Spucktüten

So sehen die Spuckbeutel aus, die die Rheinbahn zu Karneval verteilt. Grafik: Rheinbahn
+
So sehen die Spuckbeutel aus, die die Rheinbahn zu Karneval verteilt. Grafik: Rheinbahn

Düsseldorf. Mit Humor versucht die Düsseldorfer Rheinbahn in der Karnevalszeit für sauberere Fahrzeuge zu sorgen. Mit dem doppeldeutigen Hashtag „#bahnbrechend“ stellt sie ihre neue Kampagne vor, für die ab sofort Spuckbeutel in allen Bussen und Bahnen verteilt werden. Zu finden sind sie in den Infokästen, in denen ansonsten Sonderfahrpläne oder Ähnliches hinterlegt wird. Auf den insgesamt 50 000 Tüten mit einer nahezu wasserdichten Beschichtung im Inneren findet sich eine genaue Anleitung zur Verwendung. Bei aller Heiterkeit hat die Aktion einen ernsten Hintergrund: „Sie ist Teil unserer Offensive, generell für mehr Sauberkeit in den Bussen und Bahnen zu sorgen. Und zu Karneval ist die Verunreinigung der Fahrzeuge deutlich erhöht“, sagt Sprecherin Annika Bödefeld. Zum Teil würden Busse oder Bahnen sogar ausfallen, da sie aufwendig gereinigt werden müssten. ale

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autobahn gesperrt für Arbeiten mit Heli
Autobahn gesperrt für Arbeiten mit Heli
Neun Wuppertaler sind infiziert
Neun Wuppertaler sind infiziert
Corona kostet Wuppertal 200 Millionen Euro
Corona kostet Wuppertal 200 Millionen Euro
Invictus-Games auf 2023 verlegt
Invictus-Games auf 2023 verlegt

Kommentare