Humboldt-Briefmarke aus Wuppertal

Zwei Wuppertaler haben die Humboldt-Briefmarke entworfen. Foto: Gerda/Horst Neumann
+
Zwei Wuppertaler haben die Humboldt-Briefmarke entworfen. 

Wuppertal. Wuppertal ist die Heimat einiger erfolgreicher Designer, die bereits viele deutsche Briefmarken gestaltet haben. Zum illustren Reigen gehören auch Gerda M. und Horst F. Neumann. Ihr aktuelles Werk, die Marke zum 250 Geburtstag von Alexander von Humboldt, ist noch in den Postämtern erhältlich. Die Deutsche Post hat sie am 5. September zur Würdigung des berühmten Naturwissenschaftlers herausgegeben. Neumanns sind stolz, dass sie „aus dem ranghohen Wettbewerb siegreich mit unserem Entwurf hervorgegangen sind“. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autobahn gesperrt für Arbeiten mit Heli
Autobahn gesperrt für Arbeiten mit Heli
Neun Wuppertaler sind infiziert
Neun Wuppertaler sind infiziert
Corona kostet Wuppertal 200 Millionen Euro
Corona kostet Wuppertal 200 Millionen Euro
Invictus-Games auf 2023 verlegt
Invictus-Games auf 2023 verlegt

Kommentare