Heute

Heute

Wuppertal. Zugänge für die Geschäftsbrücke: In das noch leerstehende Ladenlokal neben der Treppe zur Bahndirektion am Döppersberg zieht bald ein Tedi-Shop, wie ein Aufkleber auf der Fassade verrät. Schräg gegenüber wird ein Bistro das Lokal beleben. „Positiv ist, dass Leerstände verschwinden“, sagt Marco Trienes von der städtischen Wirtschaftsförderung. Mit einer Bewertung, ob ein Haushaltswaren-Discounter oder wie viele sagen „Ein-Euro-Shop“ die Geschäftsbrücke attraktiver macht, hält er sich allerdings zurück. Ähnliche Diskussionen gab es auch schon, als sich eine Kik-Filiale am Wall ansiedelte. est

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Forensik: Flächentausch geplatzt
Forensik: Flächentausch geplatzt
Diakonie Aprath: Wohnetage evakuiert
Diakonie Aprath: Wohnetage evakuiert
Was man auf der Grillmesse lernen konnte
Was man auf der Grillmesse lernen konnte
App aus dem Tal warnt vor Gefahren
App aus dem Tal warnt vor Gefahren

Kommentare