Heute

+
Ampeln und Stau sorgen dafür, dass der Verkehr in Düsseldorf besonders langsam rollt. Foto: Michael Schütz

Heute

Düsseldorf. Düsseldorf soll gemessen daran, wie schnell Autos in einer Stadt vorankommen, die langsamste in ganz Deutschland sein. Das hat der Bundesverband für Logistik (BVL) untersucht. Hier fließt der Verkehr mit 35,6 Kilometern pro Stunde im Tagesdurchschnitt auf den Hauptverkehrsadern. Köln kommt auf 38 km/h. Bremen und Dresden zählen mit jeweils 42 und 41 km/h zu den Spitzreitern. Basis für die Berechnung sind nach Angaben des BLV anonymisierte Bewegungsdaten der Pkws und Nutzfahrzeuge, etwa von Navigationssystemen. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Am Kreisel werden Tatsachen geschaffen
Am Kreisel werden Tatsachen geschaffen
Vollsperrung der A 46 am Kreuz Hilden
Vollsperrung der A 46 am Kreuz Hilden
Ex-Dezernent muss sich vor Gericht verantworten
Ex-Dezernent muss sich vor Gericht verantworten
Neue Anlage für Bodenrecycling
Neue Anlage für Bodenrecycling

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren