Haan: Die Pyramide dreht sich wieder

-
+
-

Haan -agr- Zwei Jahre lang wurde sie vermisst in Haan: Die Pyramide aus Bad Lauchstädt, die zuvor Jahr für Jahr über dem Brunnen am Neuen Markt gedreht hat, begleitet vom Pyramidenmarkt – dem wahrscheinlich kleinsten Weihnachtsmarkt Deutschlands. Genau dieser Umstand aber könnte dafür gesorgt haben, dass sich die Pyramide nun wieder dreht in Haan, trotz hoher Infektionswerte.

Fünf Wochen lang findet der Pyramidenmarkt in der Adventszeit statt. Die zweijährige Pause haben Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes genutzt, um den Antrieb zu erneuern, neue tragende Holzstreben, einen neuen Propeller und Holzfiguren einzubauen. Sie ist ein Geschenk der Stadt Bad Lauchstädt an Haan. Für den Besuch auf Weihnachtsmärkten gilt laut neuer NRW-Corona-Schutzverordnung: Der Zutritt ist nur noch genesenen und immunisierten Personen gestattet (2G). Archivfoto: Guido Kraut

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rätselhafter Polizei-Einsatz auf der A 46
Rätselhafter Polizei-Einsatz auf der A 46
Rätselhafter Polizei-Einsatz auf der A 46
Großbrand in einem Autohaus
Großbrand in einem Autohaus
Großbrand in einem Autohaus
Buga plus: Rundweg mit dem Rad durch Wuppertal
Buga plus: Rundweg mit dem Rad durch Wuppertal
Buga plus: Rundweg mit dem Rad durch Wuppertal
Großbrand in einem Wuppertaler Autohaus - A 46 zeitweise gesperrt
Großbrand in einem Wuppertaler Autohaus - A 46 zeitweise gesperrt
Großbrand in einem Wuppertaler Autohaus - A 46 zeitweise gesperrt

Kommentare