Gunnar Freudenberg liest in Burscheid aus „Mein Leben als Papa“

-
+
-

Seit fünf Jahren erscheint im Solinger Tageblatt jeden Samstag die beliebte Kolumne „Mein Leben als Papa“, in der ST-Redakteur Gunnar Freudenberg von seinen Söhnen Hannes (6) und Michel (3) erzählt. Alles dreht sich um die Freuden und Herausforderungen des Vaterseins. Denn als Papa von zwei Jungs kann man verzweifeln – oder das Leben mit Humor nehmen.

Wenn man etwa das Lieblingsstofftier von Hannes verliert. Wenn man Michel plötzlich die Haare schneiden soll. Oder wenn man nicht weiß, wie man beim Elternabend im Kindergarten eigentlich auf den viel zu kleinen Stühlen sitzen soll. Mit einem Sinn für skurrile Situationen versehen, lassen die Geschichten schmunzeln und machen Eltern und solchen, die es werden wollen, vor allem eins: Spaß. Am Sonntag, 5. Dezember, liest Gunnar Freudenberg um 15 Uhr in der Gärtnerei Höpken, Grünscheid 18, in Burscheid aus seinem gerade erschienenen Buch. Karten kosten 5 Euro; der komplette Erlös wird an die Benefizaktion „Helft uns helfen“ gespendet. Es gilt die 2G-Regel. Karten gibt es im Internet: www.bergisch-bestes.de Foto: Christian Beier

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Frau stirbt nach Unfall in Wuppertal
Frau stirbt nach Unfall in Wuppertal
Frau stirbt nach Unfall in Wuppertal

Kommentare