Rheinbahn

Glamour-Tour mit der Freifrau von Kö

Schillernd, skurril, unterhaltsam: Das ist die Glamour-Tour mit der Freifrau von Kö. Foto: Rheinbahn
+
Schillernd, skurril, unterhaltsam: Das ist die Glamour-Tour mit der Freifrau von Kö.

Düsseldorfer Rheinbahn

Düsseldorf. Endlich geht die Freifrau von Kö wieder auf glamouröse Fahrt mit der Konditorei Heinemann und der Rheinbahn – in einer coronabedingten Spezial-Edition. Während der Rundfahrt „KÖronabahn mit Kö & Co.“ nimmt Düsseldorfs schillerndste Millionärsgattin die Besucher mit auf ein besonderes Erlebnis, welches in seiner Art so einmalig ist wie die Freifrau selbst.

Die Tour startet am Südende des Kö-Grabens beim Bergischen Löwen am Graf-Adolf-Platz und führt nach wenigen flanierten Metern zum rollenden Caféhaus der Rheinbahn – dem Speisewagen aus den 1960er Jahren. Während der Fahrt zum historischen Betriebshof Am Steinberg erwarten die Gäste an Bord bei Getränken und weihnachtlichem Gebäck der Konditorei Heinemann allerlei unterhaltsame Anekdoten und freifräuliche Entgleisungen.

Am Ziel angekommen, führt Madame ihre Gäste exklusiv durch die denkmalgeschützten Hallen und die Ausstellung „125 Jahre Rheinbahn – Einfach. Immer. Da.“ Anschließend geht es mit der Bahn wieder zurück zum Graf-Adolf-Platz.

Karten für die Touren am Samstag, 4. Dezember, und Sonntag, 5. Dezember, jeweils um 14 Uhr, 16 Uhr und 18 Uhr, gibt es in allen Kundencentern der Rheinbahn und im Online-Shop. step

www.rheinbahn.de/rundfahrten

Im Fahrpreis von 34 Euro für Erwachsene (Kinder zahlen 18 Euro) sind Gebäck von Heinemann und Getränke bereits inbegriffen. Es gelten die 3G-Regel sowie die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Weitere Informationen zur aktuellen Ausstellung gibt es auf der Webseite.

www.rheinbahn.de/ausstellung

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizei zieht potenziellen Brandsatz auf vier Rädern aus dem Verkehr
Polizei zieht potenziellen Brandsatz auf vier Rädern aus dem Verkehr
Polizei zieht potenziellen Brandsatz auf vier Rädern aus dem Verkehr
Wuppertaler Schwebebahn: Der Kaiserwagen fährt erst 2023 wieder
Wuppertaler Schwebebahn: Der Kaiserwagen fährt erst 2023 wieder
Wuppertaler Schwebebahn: Der Kaiserwagen fährt erst 2023 wieder
59-Jähriger verliert beim Losfahren die Kontrolle über sein Auto
59-Jähriger verliert beim Losfahren die Kontrolle über sein Auto
59-Jähriger verliert beim Losfahren die Kontrolle über sein Auto
Studentin Laura-Alina Blüming produziert eigenen Horrorfilm
Studentin Laura-Alina Blüming produziert eigenen Horrorfilm
Studentin Laura-Alina Blüming produziert eigenen Horrorfilm

Kommentare