Führungen auf der Baustelle

Wuppertal Im Frühjahr haben die Bauarbeiten zur Umgestaltung des Außengeländes der Station Natur und Umwelt (StNU) an der Jägerhofstraße begonnen. Bei der Quartiersgartenschau besteht nun die Möglichkeit, die Baustelle gemeinsam mit den Verantwortlichen des Ressorts Grünflächen und Forsten zu besichtigen. Die Führungen finden am Donnerstag, 12. August, 17.

30 Uhr bis 19 Uhr sowie am Samstag, 14. August, von 11 Uhr bis 12.30 Uhr statt. Im ersten Bauabschnitt bekommt die Station eine neue, große Teichanlage mit Feuchtwiesen und einem Moor. Außerdem werden die Wege ausgebaut, so dass sie in Zukunft möglichst barrierearm sind. In den folgenden Abschnitten wird das Gelände zukunftsorientiert gestaltet. Der Umbau kostet rund 2,5 Millionen Euro.

Interessierte können sich per E-Mail anmelden.

gruenflaechen-forsten@stadt.wuppertal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Kreuz Hilden: A 46 erneut voll gesperrt
Kreuz Hilden: A 46 erneut voll gesperrt
Kreuz Hilden: A 46 erneut voll gesperrt
Düsseldorf wird zu einem Hotspot der Filmszene
Düsseldorf wird zu einem Hotspot der Filmszene
Düsseldorf wird zu einem Hotspot der Filmszene
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz

Kommentare