Freie Musikszene in der Tonhalle

Marcus Scheltinga und Tini Borg von der Band Mothers of Guru. Foto: Susanne Diesner
+
Marcus Scheltinga und Tini Borg von der Band Mothers of Guru.

Düsseldorf Mehr als 60 Solo-selbstständige Musiker und Ensembles haben sich auf die Ausschreibung „Neuland“ der Tonhalle beworben. 12 Acts wurden ausgewählt, die am 10. Juni um 19 Uhr bei einem Live-Konzert-Marathon auftreten. Gesucht wurden Musiker, die bewusst Neuland betreten – mit neuen Programmideen, neuen Kollaborationen oder neuen Bühnenkonzepten.

Jeder Act bekommt 15 Minuten – gezeigt wird eine bunte Mischung der freien musikalischen Szene Düsseldorfs, die mit dieser Aktion unterstützt werden soll. Unter anderem wird die achtköpfige Band Mothers of Guru ihre Debüt-Single in drei verschiedenen Versionen zum ersten Mal live vorstellen. Das Konzert wird finanziell vom Rotary Club Düsseldorf-Süd finanziell unterstützt und wird im Hybrid-Format geplant, so dass es – je nach Pandemielage – vor Ort und im Livestream angesehen werden kann.

www.tonhalle.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Bürgerinitiative will Quellgebiet schützen
Bürgerinitiative will Quellgebiet schützen
Bürgerinitiative will Quellgebiet schützen
Düsseldorfs autofreies Ökodorf
Düsseldorfs autofreies Ökodorf
Düsseldorfs autofreies Ökodorf

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare