Einsatz

Brand im Dachgeschoss - Feuerwehr stößt bei Löscharbeiten auf Drogenplantage

Die Einsatzstelle an der Kaiserstraße in Wuppertal war auch am Samstagabend noch gesperrt.
+
Die Einsatzstelle an der Kaiserstraße in Wuppertal war auch am Samstagabend noch gesperrt.

In Wuppertal-Vohwinkel hat es am Samstagabend im Dachgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses gebrannt. Bei den Löscharbeiten entdeckte die Feuerwehr eine Drogenplantage.

Wuppertal. Überraschung bei Löscharbeiten der Feuerwehr in Wuppertal-Vohwinkel: Nachdem es in der Kaiserstraße während eines Brandes bereits verdächtig nach Cannabis gerochen hatte, entdeckten die Einsatzkräfte in dem Wohn- und Geschäftshaus eine mittelgroße Drogenplantage. Das bestätigte die Polizei vor Ort. Der Einsatz zog sich deshalb bis in den späten Abend.

Im Dachgeschoss des Wohn- und Geschäftshauses an der Kaiserstraße in Vohwinkel war am frühen Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Das Feuer hatten sie schnell unter Kontrolle.

Wegen des Einsatzes war der Bereich Kaiserstraße/ Bahnstraße für den Verkehr gesperrt. Das hatte auch Auswirkungen auf den Busverkehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mann in Wuppertal durch Messerstich schwer verletzt
Mann in Wuppertal durch Messerstich schwer verletzt
Mann in Wuppertal durch Messerstich schwer verletzt
Supagolf lockt an den Mirker Bahnhof
Supagolf lockt an den Mirker Bahnhof
Supagolf lockt an den Mirker Bahnhof
Treibgut drückt gegen Brücken
Treibgut drückt gegen Brücken
Treibgut drückt gegen Brücken
Tötungsdelikt in Haan: Mutter (84) zwei Monate nach der Tat verstorben
Tötungsdelikt in Haan: Mutter (84) zwei Monate nach der Tat verstorben
Tötungsdelikt in Haan: Mutter (84) zwei Monate nach der Tat verstorben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare