Probleme bei der Bahn

Erneut Signalstörung bei Wuppertal

+

NRW In Köln wird an Weichen gearbeitet, im Wuppertaler Westen gibt es eine Signalstörung und im Raum Herzogenrath gab es eine Störung an einem Stellwerk.

Wie die Deutsche Bahn am Mittwochmorgen mitteilt, gibt es wie bereits am Vortag, Unregelmäigketen nach Bauarbeiten zwischen Wuppertal-Vohwinkel und Wuppertal Hauptbahnhof. Außerdem fällt die S68 aus.

In Herzogenrath hatte es am Morgen Probleme an einem Stellwerk gegeben. Der Zugverkehr war kurzfristig eingestellt worden. Betrieb konnte aber schnell wieder aufgenommen werden, es kann am Vormittag noch zu vereinzelten Verspätungen kommen. Betroffen davon ist unter anderem, der RE4, der zwischen Dortmund und Düsseldorf verkehrt.

Von Mittwoch bis Montag, 19. November, erneuert die Deutsche Bahn zudem jeweils ganztags Weichen zwischen dem Kölner Hauptbahnhof und der Hohenzollernbrücke. Das hat Auswirkungen auf den Regionalverkehr: Verschiedene Bahnsteig- und Streckengleise müssen zeit- und teilweise gesperrt werden. Dadurch ändern sich teilweise die Fahrpläne des Regional- und Nahverkehrs im Großraum Köln. Auch die Region um Bonn ist betroffen.  red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Bunker am Döppersberg: Nun kommt der Deckel drauf
Bunker am Döppersberg: Nun kommt der Deckel drauf
Rekordherbst am Flughafen: Ist Flugscham ein Thema?
Rekordherbst am Flughafen: Ist Flugscham ein Thema?
Einige "Erstis" benehmen sich daneben
Einige "Erstis" benehmen sich daneben

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren