Vorlagen

Eltern können Papierstraßen herunterladen

So sehen zwei der frei kombinierbaren Malvorlagen für Kinder aus. Foto: Anna Schwartz
+
So sehen zwei der frei kombinierbaren Malvorlagen für Kinder aus.

Zwei Künstler entwerfen Malvorlagen, die zu einer ganzen Stadt kombiniert werden können.

Von Alexandra Dulinski

Wuppertal. In Zeiten, in denen sich Freunde und Familien nicht treffen können, Städte sich abschotten und Kinder sich langweilen, haben Jens Oliver Robbers und Johannes von Müller eine einfache Lösung gefunden: Sie bieten Malvorlagen zum Ausdrucken an.

„Via Papier“ heißt das Projekt, für das Robbers und von Müller Städte und Straßen entworfen haben, die, ausgedruckt, ausgeschnitten und geklebt, beliebig miteinander kombiniert werden können. Berlin und Rom liegen so beispielsweise nur einen Katzensprung voneinander entfernt. Einem Spielteppich ähnlich bieten die Vorlagen Platz, um den Straßenrand, das Wohnviertel oder die Stadt mit Buntstiften zu vervollständigen.

Die Idee sei aus der Beschränkung heraus geboren worden, einander nicht treffen zu können, erklärt Johannes von Müller, Kunsthistoriker und Bildwissenschaftler. Er selbst lebe in London, Jens Oliver Robbers, Grafik-Designer und Illustrator, in Wuppertal. „Via Papier“ ermögliche es, Distanzen so zu setzen, wie man sie selbst gerne hätte. „Wir verbinden uns durch das Medium Papier“, erklärt Robbers. Als Vater frage er sich, wie es zukünftig mit offenen Grenzen weitergehe und in welcher Realität seine Kinder groß würden. „Wir zeigen Strecken, zeigen Verbindungen“, sagt er. Es gehe darum, Räume im Kopf zu öffnen und an die Möglichkeit erinnert zu werden, dass alle Orte erreichbar sind, wenn auch momentan nur spielerisch.

„Es ist extrem variabel, das macht am Ende den Spaß aus“, so von Müller. Die gestalterische Herausforderung habe darin gelegen, die Malvorlagen so frei und offen wie möglich zu kreieren und trotzdem eine Botschaft zu senden. So zieren beispielsweise Haltestellen, Kräne oder Litfaßsäulen den Straßenrand, die ebenfalls bemalt werden können. „Via Papier“ gleiche einer kleinen virtuellen Stadtrundfahrt.

Für die nahe Zukunft planen Jens Oliver Robbers und Johannes von Müller schon weitere Städte. Eine achtsprachige Version ihrer Website ist ebenfalls in Planung. Zudem hoffen beide auf viele Fotos von Nutzern.

viapapier.robbers.eu

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wuppertal taucht wegen Adolphe Binder im Schwarzbuch auf
Wuppertal taucht wegen Adolphe Binder im Schwarzbuch auf
Wuppertal taucht wegen Adolphe Binder im Schwarzbuch auf
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Otto Birkendahl wird heute 90 Jahre alt
Otto Birkendahl wird heute 90 Jahre alt
Otto Birkendahl wird heute 90 Jahre alt

Kommentare