„Einsamster Stadtführer der Welt“

Online unterwegs mit dem Nachtwächter in Düsseldorf.

DÜSSELDORF Wie macht man eine Stadtführung in Zeiten von Corona? Düsseldorf Tourismus liefert jetzt auf Facebook, Instagram und YouTube eine Möglichkeit, die verlassene Düsseldorfer Altstadt von zuhause aus zu besuchen. Nachtwächter Michael nimmt die User mit auf einen einsamen Spaziergang durch das historische Zentrum der Landeshauptstadt. Die dreiminütige Stadtführung geht entlang von St. Lambertus, Schlossturm und Rathaus, und zwischendurch lernt man noch etwas über die Schlacht von Worringen. Der Video-Clip „Der einsamste Stadtführer der Welt“ zeigt alles, was eine Stadtführung durch die nächtliche Düsseldorfer Altstadt ausmacht.

Michael Plettke, der Michael aus dem Clip, ist kein Schauspieler, sondern tatsächlich einer der Stadtführer, die diese Nachtwächter-Tour regelmäßig durchführen – normalerweise allerdings mit leibhaftigen Gästen. Ausgerüstet mit Laterne, Horn und Hellebarde weiß der Nachtwächter in typischer Gewandung allerlei Interessantes und auch Pikantes über Brauchtum und Alltagsleben vergangener Zeiten zu berichten.

Der Clip, der in Zusammenarbeit mit der Düsseldorfer Produktionsfirma Filmfluss entstand, ist online verfügbar:

https://youtu.be/Msr2fUkl8Zc

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ab Juni steigen die Parkgebühren
Ab Juni steigen die Parkgebühren
Polizei löst Demo in Wuppertal auf
Polizei löst Demo in Wuppertal auf
Nach Kasalla kommen jetzt Brings
Nach Kasalla kommen jetzt Brings
Greenpeace richtet Spur für Radler ein
Greenpeace richtet Spur für Radler ein

Kommentare