Idee

Eine schwimmende Insel für Hunde

+

DÜSSELDORF Was ein wenig wie ein sehr verspäteter Aprilscherz wirkt, wird bald real am Rheinufer in Düsseldorf anlegen: eine schwimmende Hundewiese.

Der Internethändler für Heimtierbedarf „zooplus“ steckt hinter dieser Aktion, mit der der Händler sein 20-jähriges Bestehen feiern will. 107 mal 10 Meter groß ist der Ponton, der mit Rollrasen ausgelegt wird. „Neben zahlreichem Hundespielzeug, kostenlosen Futterproben und einem Agility-Parcours warten Experten- Workshops und Hundetrainer auf die Besucher“, kündigt der Veranstalter an. „In den deutschen Innenstädten sind Hundebesitzer eingeschränkt, wenn es um die Wahl der Grünfläche geht“, sagt Florian Welz, Vorstand der zooplus AG. 

Vor allem deshalb, weil für die 22 000 Hunde in Düsseldorf auch generell zu wenig Auslaufflächen zur Verfügung stünden. Das soll nun zumindest für kurze Zeit mit der schwimmenden Pop-up-Hundewiese ein wenig anders werden. Das Datum steht bereits fest. Vom 7. bis zum 9. Juni wird sie an Steiger 3 in der Nähe der Theodor-Heuss-Brücke unterhalb des Rheinparks am Ufer liegen. Der Besuch ist kostenlos. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
A 46 bleibt bis Montag voll gesperrt
A 46 bleibt bis Montag voll gesperrt
Opfer der Gucci-Bande ist Pflegefall - „Meinen Vater so zu sehen, ist schwer“
Opfer der Gucci-Bande ist Pflegefall - „Meinen Vater so zu sehen, ist schwer“
Todesfälle in Köln: Die Glukose selbst war ungefährlich
Todesfälle in Köln: Die Glukose selbst war ungefährlich

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren