Kein Durchkommen

Einbrecher wird bei missglücktem Diebstahl gefilmt

+

WUPPERTAL Ein Einbrecher versuchte in Wuppertal Tabakwaren aus einem Supermarkt zu stehlen.

Der Täter scheiterte jedoch auf kuriose Weise, wie ein Video des Vorfalls zeigt. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Ersten Weihnachtsfeiertag. Um kurz nach 4 Uhr zerstörte ein Mann die Eingangstür zum Nettomarkt am Ölberg.

Laut Polizeibericht ging es dem Mann um Tabakwaren, die er aus dem Supermarkt stehlen wollte. Diese stopfte er in einen mitgebrachten Plastikbeutel. Als er nach seinem Diebstahl die Flucht ergreifen wollte, hinderte ihn der Sack mit der Beute daran, durch die beschädigte Schiebetür wieder ins Freie zu gelangen.

Es entsteht ein minutenlanges Ringen des Diebes mit der Schiebetür. Nach einiger Zeit gab der Einbrecher auf und ließ sein in der Tür eingeklemmtes Diebesgut zurück. 

Das Ganze wurde auf Video festgehalten und im NETT-WERK Wuppertal auf Facebook veröffentlicht. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Rekordherbst am Flughafen: Ist Flugscham ein Thema?
Rekordherbst am Flughafen: Ist Flugscham ein Thema?
Schwebebahn stand am Morgen 90 Minuten still
Schwebebahn stand am Morgen 90 Minuten still
Kohlenmonoxid in Wuppertal ausgetreten - Drei Menschen im Krankenhaus
Kohlenmonoxid in Wuppertal ausgetreten - Drei Menschen im Krankenhaus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren