Kriminalität

Einbrecher floh übers Dach

+

WUPPERTAL An der Schloßbleiche in Wuppertal brach am Dienstagabend ein Dieb in der Zeit von 22.50 Uhr bis 23.40 Uhr in ein Bürogebäude ein.

Dort durchsuchte er mehrere Etagen nach Wertgegenständen. Mit den erbeuteten Geldkassetten flüchtete der Täter anschließend über das benachbarte Hausdach und entkam unerkannt.

Eine Armbanduhr erbeuteten Einbrecher aus einer Wohnung am Alter Kirchweg. Die Täter hatten sich am Dienstag, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 21.55 Uhr, Zugang durch die Terrassentür verschafft.

Wie Verbrecher in den Hausflur eines Bürogebäudes an der Laurentiusstraße gelangen konnten, ist nicht bekannt. In der Zeit vom 5.10., 15 Uhr, bis 9.10., 9 Uhr, versuchten sie dort erfolglos Bürotüren aufzuhebeln.

Auch an einem Kiosk an der Küllenhahner Straße mussten sich Ganoven mit einem Einbruchsversuch begnügen. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Wupper wird noch erlebbarer

Die Wupper wird noch erlebbarer

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Vohwinkeler Rekord-Flohmarkt ist abgesagt - Veranstalter vermisst Unterstützung

Vohwinkeler Rekord-Flohmarkt ist abgesagt - Veranstalter vermisst Unterstützung

Kult-Lokal „Mad Dog“ in Cronenberg schließt

Kult-Lokal „Mad Dog“ in Cronenberg schließt

Betrunkener klettert ins Schwebebahngerüst und verletzt sich

Betrunkener klettert ins Schwebebahngerüst und verletzt sich

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren