Mobil

E-Roller „eddy“ geht in Winterpause

Der E-Roller „eddy“ erfreut sich großer Beliebtheit. Foto: MZ
+
Der E-Roller „eddy“ erfreut sich großer Beliebtheit. 

Düsseldorf. Nach über 16 Monaten Fahrspaß verabschiedet sich der Elektro-Roller „eddy“ von den Stadtwerken Düsseldorf und dem Berliner Start-up „emmy“ in die Winterpause.

Die Roller werden über die Wintermonate fit für neuen Fahrspaß in 2019 gemacht. Die jetzt im Stadtgebiet zur Verfügung stehenden Roller werden über das kommende Wochenende sukzessive aus dem Verkehr gezogen. Das ganze „eddy“- System soll gewartet und weiterentwickelt werden. Seit August 2017 war der klimafreundliche Roller „eddy“ durchgängig auf Düsseldorfs Straßen unterwegs. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neun Wuppertaler sind infiziert
Neun Wuppertaler sind infiziert
Schwebebahn steht bis Sommer 2021 an Werktagen still
Schwebebahn steht bis Sommer 2021 an Werktagen still
Corona-Fälle in Düsseldorfer Altenheim - Bewohner und Mitarbeiter in Quarantäne
Corona-Fälle in Düsseldorfer Altenheim - Bewohner und Mitarbeiter in Quarantäne
Autobahn gesperrt für Arbeiten mit Heli
Autobahn gesperrt für Arbeiten mit Heli

Kommentare