Drei aktuelle Ausstellungen

Digitale Führung im Von der Heydt-Museum

August Mackes „Mädchen mit Fischglas“. Foto: Von der Heydt-Museum
+
August Mackes „Mädchen mit Fischglas“.

Wuppertal. Das Von der Heydt-Museum Wuppertal bietet am Sonntag, 2. Mai, um 11.30 Uhr eine digitale Führung an.

Unter dem Motto „Ein Haus – eine Stunde“ gibt Kunstvermittlerin Karolina Bürger Einblicke in die drei aktuellen Ausstellungen: „Vision und Schrecken der Moderne. Industrie und künstlerischer Aufbruch“, „Goldene Zeiten – Die Sammlung Niederländischer Kunst und ihrer Geschichte(n)“ und „An die Schönheit – Stars der Sammlung“.

Die Anmeldung kostet vier Euro und erfolgt über den Online-Shop des Museums: www.von-der-heydt-museum.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ärztin hat Zweifel am richtigen Umgang mit der Virus-Krise
Ärztin hat Zweifel am richtigen Umgang mit der Virus-Krise
Ärztin hat Zweifel am richtigen Umgang mit der Virus-Krise
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
Irmgard Schlickowey: Netteste Politesse Deutschlands ist 80 Jahre alt geworden
Irmgard Schlickowey: Netteste Politesse Deutschlands ist 80 Jahre alt geworden
Irmgard Schlickowey: Netteste Politesse Deutschlands ist 80 Jahre alt geworden
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September
Haaner Freizeit-Spaß beginnt am 24. September

Kommentare