Stellplatz

Dauerparker sollen kontrolliert werden

Düsseldorf. Seit Jahren blockieren Fahrzeuge von Urlaubern oft wochenlang Parklätze im Düsseldorfer Norden.

Oft stellen dubiose Flughafen-Parkdienste die Autos ohne Wissen der Besitzer in Wohngebieten ab. Der Düsseldorfer Ordnungs- und Verkehrsausschuss wird sich deshalb mit einer Initiative der Bezirksvertretung 6 beschäftigen. Die fordert, dass nicht nur Pilotgebiete wie die sogenannte D-Zugsiedlung kontrolliert werden. Nach Urlaub-Dauerparkern soll auch in Wohngebieten am Rather Kreuzweg, an der Westfalenstraße, am Lichtenbroicher Weg, der Liliencronstraße und auf den Parkflächen am Tiefenbroicher Weg gesucht werden. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zurück im Oberbergischen: Wolf tappt in Fotofalle
Zurück im Oberbergischen: Wolf tappt in Fotofalle
40.000 Euro beinahe erbeutet: Polizei sucht Trickbetrüger
40.000 Euro beinahe erbeutet: Polizei sucht Trickbetrüger
Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
A 46 bleibt bis Montag voll gesperrt
A 46 bleibt bis Montag voll gesperrt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren