Dachgeschoss brennt komplett aus

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Archivfoto: to
+
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Archivfoto: to

Wuppertal Gestern Vormittag kam es gegen 9.45 Uhr aus bislang unbekannter Ursache zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Albertstraße in Wuppertal. Eine Dachgeschosswohnung brannte komplett aus. In dem Wohnhaus befinden sich auch ein Versicherungsbüro und eine Kita. Die Feuerwehr evakuierte das Haus und löschte das Feuer zügig. Die Wohnungsmieterin verletzte sich leicht.

Das Wohnhaus und die Kindertagesstätte sind nach Abschluss der Löscharbeiten wieder betretbar. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Burscheid baut auf 21 Luftfilter in Klassenzimmern
Burscheid baut auf 21 Luftfilter in Klassenzimmern
Burscheid baut auf 21 Luftfilter in Klassenzimmern
Witzheldenerin kauft Weinberge an der Mosel
Witzheldenerin kauft Weinberge an der Mosel
Witzheldenerin kauft Weinberge an der Mosel
Zeugenaufruf: Polizei fahndet mit Bild nach Einbrecher
Zeugenaufruf: Polizei fahndet mit Bild nach Einbrecher
Zeugenaufruf: Polizei fahndet mit Bild nach Einbrecher
Falsche Stimmzettel aus Wahlkreis 103
Falsche Stimmzettel aus Wahlkreis 103
Falsche Stimmzettel aus Wahlkreis 103

Kommentare