Einsatz

Cronenberger Wohngebäude geht in Flammen auf

+

WUPPERTAL In der Nacht zum Mittwoch wurde ein Wohngebäude in Wuppertal-Cronenberg fast völlig zerstört. Die Brandursache ist noch nicht ermittelt.

Gegen 2.50 Uhr ging in der Nacht zum Mittwoch der Alarm bei der Feuerwehr und Polizei zu einem Brand an der Sudberger Straße in Wuppertal-Cronenberg ein. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Dach des offenbar leerstehenden Wohngebäudes bereits in voller Ausdehnung in Flammen.

Nach ersten Erkenntnissen wurde bei dem Brand niemand verletzt. Die Brandursache steht nach Angaben der Polizei noch nicht fest. „Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen“, sagte ein Polizeisprecher. Über die Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Der Einsatz der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr, die den Brand unter Atemschutz löschte, dauerte bis zum frühen Morgen. ab

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Wupper wird noch erlebbarer

Die Wupper wird noch erlebbarer

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Vierter Anbieter von E-Scootern in Düsseldorf

Vierter Anbieter von E-Scootern in Düsseldorf

Nacht- und Nebelaktion: Profi-Diebe räumen drei Blumenfelder leer

Nacht- und Nebelaktion: Profi-Diebe räumen drei Blumenfelder leer

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren