CDU: Hüttebräucker zieht sich unter Protest zurück

Rainer Hüttebräucker steht nicht mehr für den Vorstand zur Verfügung.

 

Leichlingen. Ab Januar steht Rainer Hüttebräucker nicht mehr als stellvertretender CDU-Frakionsvorsitzender zur Verfügung. Er wolle damit für klare Verhältnisse vor den Vorstandsneuwahlen sorgen, teilte er gestern Abend mit. Zu diesem Schritt veranlasst sieht sich Hüttebräucker „durch die steigende Zahl von Illoyalitäten und undemokratischen Machenschaften“. Gleichzeitig kündigte er an, alle Aufgaben in städtischen Gremien niederzulegen. Ausnahmen: Rat und Hauptausschuss. Im Vorstand will Hüttebräucker erst wieder in einem „deutlich geänderten Fraktionsteam“ arbeiten. KS

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
A 1: Neue Blitzer bringen schon 800.000 Euro ein
Unfall: Radfahrer tödlich verletzt - Anzeigen gegen Gaffer
Unfall: Radfahrer tödlich verletzt - Anzeigen gegen Gaffer
Unfall: Radfahrer tödlich verletzt - Anzeigen gegen Gaffer
Gasflasche löste Explosion aus
Gasflasche löste Explosion aus
Gasflasche löste Explosion aus
Mann fährt jahrelang ohne Führerschein
Mann fährt jahrelang ohne Führerschein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare