Campino schreibt sein Leben auf

Das Buch soll im Herbst erscheinen, Lesungen geplant.

Von Nathalie Riahi

Düsseldorf. Campino alias Andreas Frege bringt sein erstes, persönliches Buch heraus. In diesem Herbst wird der 57-Jährige unter dem Titel „Hope Street. Wie ich einmal englischer Meister wurde“ sein autobiografisches Buch veröffentlichen. Es erscheint bei Piper. Sehr persönlich schreibt der Frontmann der Toten Hosen von seiner Leidenschaft, die ihn sein ganzes Leben begleitet: den FC Liverpool.

Campino erzählt im Buch von seiner englischen Familie und dem Land, aus dem seine Mutter stammt – England. Campino: „Als sechstes von sieben Kindern einer Engländerin und eines Deutschen, die sich unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg kennengelernt haben, bin ich in meinem Verhältnis zu beiden Ländern mit jeder Menge widersprüchlicher Gefühle groß geworden. Auch darum soll es in dieser Geschichte gehen. Genauso wie um meine Verehrung für Queen Elizabeth, meinen Ärger über den Brexit oder meine Liebe zu den Beatles.“ Auf der Frankfurter Buchmesse wird er „Hope Street“ vorstellen. Anschließend sind Lesungen geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schwebebahn fährt wieder auf leisen Rädern
Schwebebahn fährt wieder auf leisen Rädern
Schwebebahn fährt wieder auf leisen Rädern
Taxi-Unternehmer will Geschäft mit Leichenwagen aufbessern
Taxi-Unternehmer will Geschäft mit Leichenwagen aufbessern
Taxi-Unternehmer will Geschäft mit Leichenwagen aufbessern
Wuppertal war einst eine Stadt der Biere
Wuppertal war einst eine Stadt der Biere
Wuppertal war einst eine Stadt der Biere
Feuer im Historischen Zentrum in Wuppertal ausgebrochen
Feuer im Historischen Zentrum in Wuppertal ausgebrochen
Feuer im Historischen Zentrum in Wuppertal ausgebrochen

Kommentare