Bombe löst Brand in Garten aus

Wuppertal -ecr- An der Dickmannstraße ist es auf einem Privatgrundstück zu einem Brand kommen – nachdem dort am vergangenen Donnerstag bei Gartenarbeiten wohl eine Phosphorbombe freigelegt worden war. Die Phosphorbombe hatte dann nachmittags angefangen zu brennen. Anwohner Pascal Kremp erklärt, dass seine Freundin aus dem Fenster geschaut und plötzlich Feuer im Garten gesehen hatte. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht. Der Kommunale Ordnungsdienst hat dann den Kampfmittelräumdienst bestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wuppertal ist Fairtrade-Stadt
Wuppertal ist Fairtrade-Stadt
Kündigungen bei Kaufhof in Neuss
Kündigungen bei Kaufhof in Neuss
Stadt Hilden bietet armen Familien Leih-Tablets
Stadt Hilden bietet armen Familien Leih-Tablets
So öffnet die Wasserwelt
So öffnet die Wasserwelt

Kommentare