Geschichte

Bilder erinnern an das Kriegsende

Marie-Louise Lichtenberg zeigt ab heute berührende Portraits von Überlebenden des Holocaust. A
+
Marie-Louise Lichtenberg zeigt ab heute berührende Portraits von Überlebenden des Holocaust.

LEICHLINGEN Am Donnerstag beginnen zentrale Veranstaltungen zum Zusammenbruch und Wiederaufbau.

Von Knut Reiffert

Mit einer Ausstellung beginnt am Donnerstag im Bürgerhaus Am Hammer das Veranstaltungwochenende, das die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv zur Erinnerung an Zusammenbruch und Wiederaufbau vor 70 Jahren organisiert hat. Dabei soll das Thema „Befreiung vom deutschen Faschismus und der Beendigung des Zweiten Weltkriegs“ mit Leichlinger Bezug beleuchtet werden.

Im Mittelpunkt des viertägigen Programms steht die eindrucksvolle Ausstellung mit dem Titel „Zwischen Glück und Grauen, Goldap und Gernika.“ Kuratorin Marie-Louise Lichtenberg aus Wermelskirchen hat Überlebende der nationalsozialistischen Diktatur besucht und einfühlsame Porträts erstellt. Zu sehen sind sie von Donnerstag an bis Sonntag im Ausstellungsraum des Bürgerhauses. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr.

Weil der Weyermannsaal beim Vortrag des Leichlinger Geschichts- und Heimatforschers Klaus Dieter Hartmann aus den Nähten zu platzen drohte, gibt es jetzt einen zweiten Termin: Am Samstag um 15 Uhr wiederholt er den Bildvortrag „Kriegsende und Neubeginn in Leichlingen“. Veranstaltungsort ist wieder das Bürgerhaus. Besucher des Vortrags können also im Vorfeld auch die Ausstellung anschauen.

Die Befreiung aus Sicht der Kriegskindergeneration

Am Sonntag lädt Bürgermeister Frank Steffes (SPD) ab 11 Uhr zur Gedenkveranstaltung ins Bürgerhaus ein. Unter anderem liest Marie-Louise Lichtenberg aus ihrem Buch zur Ausstellung „Zwischen Glück und Grauen“. Schriftsteller Hermann Schulz (Wuppertal) berichtet aus Sicht eines Zeitzeugen zu Erfahrungen der Kriegskindergeneration.

www.leichlingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Feuerwehr rettet Bewohner aus brennendem Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rettet Bewohner aus brennendem Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rettet Bewohner aus brennendem Mehrfamilienhaus
Hildener Fußgängerzone: Zufahrten sollen geschlossen werden
Hildener Fußgängerzone: Zufahrten sollen geschlossen werden
Hildener Fußgängerzone: Zufahrten sollen geschlossen werden
Mehrere Baustellen sorgen tagelang für Zugausfälle in Wuppertal - eine Übersicht
Mehrere Baustellen sorgen tagelang für Zugausfälle in Wuppertal - eine Übersicht
Mehrere Baustellen sorgen tagelang für Zugausfälle in Wuppertal - eine Übersicht
Strompreis: Inhaber geht in die Knie
Strompreis: Inhaber geht in die Knie
Strompreis: Inhaber geht in die Knie

Kommentare