Ehrung

Bergische Uni zeichnet Per Jensen aus

Wuppertal. Mit dem „Weltlöwen“ hat die Bergische Universität den Chemiker Per Jensen, Professor für physikalische und theoretische Chemie, ausgezeichnet.

Die Jury aus Mitgliedern der AG Internationales und dem Rektorat würdigt damit das herausragende Engagement des Länderbeauftragten für Japan und Korea zur Internationalisierung der Universität in Studium, Lehre und Forschung. Prof. Dr. Cornelia Gräsel, Prorektorin für Internationales und Diversität, betonte bei der Verleihung Prof. Jensens Engagement für die Internationalisierung der gesamten Universität. Der Weltlöwe ist mit einem Preisgeld in Höhe von 6000 Euro verbunden. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
Autobahn gesperrt für Arbeiten mit Heli
Autobahn gesperrt für Arbeiten mit Heli
Neun Wuppertaler sind infiziert
Neun Wuppertaler sind infiziert
Corona kostet Wuppertal 200 Millionen Euro
Corona kostet Wuppertal 200 Millionen Euro

Kommentare