Baustelle: Nachts keine Züge

In Wuppertal fällt die S 7 nachts aus. Archivfoto: up
+
In Wuppertal fällt die S 7 nachts aus. Archivfoto: up

Wuppertal Die Bahnstrecke zwischen Oberbarmen und Vohwinkel muss erneut in einigen Nächten gesperrt werden: Die Deutsche Bahn arbeitet dort an den Oberleitungen. Daher fahren – nur nachts – zwischen Sonntagabend und Mittwochfrüh dort keine Züge. Davon betroffen sind auch der Müngstener (S 7) und die S 9. Gearbeitet wird jeweils von 21 bis 4 Uhr. Die betroffenen Fahrten der Linie S 7 beginnen und enden in Wuppertal-Oberbarmen;

die betroffenen Fahrten der Linie S 9 beginnen und enden in Wuppertal-Vohwinkel, bzw. Wuppertal-Oberbarmen. Es fahren zeitlich auf die Anschlüsse abgestimmte Ersatzbusse. Zur Sicherstellung der jeweils letzten Reisekette eines Tages wird eine zusätzliche SEV-Fahrt von Wuppertal-Vohwinkel (ab 0.05 Uhr) kommend über Wuppertal Hbf (ab 0.27 Uhr) und bei Bedarf weiter bis Remscheid Hbf (an 1.20 Uhr) eingerichtet. Die Fahrzeit kann sich durch die Nutzung des SEV verlängern. Abellio empfiehlt, mehr Zeit einzuplanen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Parkschlösschen: Diskussionen um Sanierung
Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Das Bergische Land ist eine Hochburg der Clans
Bürgerrat Bildung und Lernen sucht nach der Schule von morgen
Bürgerrat Bildung und Lernen sucht nach der Schule von morgen
Bürgerrat Bildung und Lernen sucht nach der Schule von morgen
Nach einem Jahr: Schwebebahn soll ab Samstag wieder normal fahren
Nach einem Jahr: Schwebebahn soll ab Samstag wieder normal fahren
Nach einem Jahr: Schwebebahn soll ab Samstag wieder normal fahren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare