Verkehr

Bahnfahrer müssen mit Behinderungen rechnen

+
Die Bahn baut auf der Strecke Köln-Rhein/Main. 

KÖLN Die Deutsche Bahn (DB) modernisiert die Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main zwischen Willroth und Limburg Süd.

Mit rund 4,6 Millionen Euro werden etwa 6,6 Kilometer Gleise erneuert. Wegen der Arbeiten ist die Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main zwischen Willroth und Limburg Süd an den Wochenenden vom 31. August, 22.30 Uhr, bis  3.  September, 4 Uhr, und vom 7. September, 22.30 Uhr, bis 10. September, 3 Uhr, gesperrt. Das führt im Fernverkehr zu Ausfällen oder auch veränderten Abfahrtzeiten. Die Fahrplanänderungen sind bereits in die Fahrpläne eingearbeitet. Kunden werden gebeten, sich vor Reiseantritt zu informieren. red

www.bahn.de

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Die Wupper wird noch erlebbarer

Die Wupper wird noch erlebbarer

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Schüsse auf der Gathe: Anklage gegen Tatverdächtigen erhoben

Betrunkener klettert ins Schwebebahngerüst und verletzt sich

Betrunkener klettert ins Schwebebahngerüst und verletzt sich

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren