In den Sommerferien

Bahn: Keine Alternative zu Totalausfall zwischen Düsseldorf und Wuppertal

Grund dafür sind Arbeiten am Bahnhof Düsseldorf-Gerresheim.

Düsseldorf. Laut Deutscher Bahn bleibt es in den Sommerferien beim kompletten Streckenausfall zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Wuppertal-Vohwinkel. „Umso wichtiger ist, dass frühzeitig die Weichen für einen funktionierenden Schienenersatzverkehr (SEV) gestellt werden - jetzt erst Recht“, erklären dazu Anja Liebert, Grüne Bundestagsabgeordnete für das Bergische Land, und Timo Schmidt, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion.

Wegen Arbeiten am Bahnhof Düsseldorf-Gerresheim muss der Bahnverkehr zwischen dem 24. Juni, 21 Uhr, und dem 5. August, 21 Uhr, zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Vohwinkel ausgesetzt werden. Die DB lehnt einen Pendelbetrieb - etwa zwischen Erkrath und Wuppertal - ab, wie es jetzt in einer Antwort der DB an die Grünen heißt. Das sei bereits 2017, als es schon einmal eine wochenlange Totalsperrung zwischen Düsseldorf und Wuppertal gab, geprüft worden, so ein Sprecher der DB. Die Bahn arbeitet derzeit am Konzept für den SEV.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kein Zug fährt zwischen Wuppertal und Düsseldorf
Kein Zug fährt zwischen Wuppertal und Düsseldorf
Kein Zug fährt zwischen Wuppertal und Düsseldorf
Ausbau der L 419: Vorbereitende Arbeiten sollen dieses Jahr beginnen
Ausbau der L 419: Vorbereitende Arbeiten sollen dieses Jahr beginnen
Ausbau der L 419: Vorbereitende Arbeiten sollen dieses Jahr beginnen
Auge in Auge mit der Kornnatter
Auge in Auge mit der Kornnatter
Auge in Auge mit der Kornnatter
Initiative Walderhalt: 1500 Baumsetzlinge am Osterholz
Initiative Walderhalt: 1500 Baumsetzlinge am Osterholz
Initiative Walderhalt: 1500 Baumsetzlinge am Osterholz

Kommentare