Bändchenlösung: Händler zufrieden

Hilden Seit sieben Wochen können sich Kunden in der Hildener Innenstadt Kontrollbändchen um das Handgelenk binden lassen, wenn sie vorher ihren 2G-Status nachgewiesen haben. Möglich ist das bei Adler, Saturn, Deichmann, P&C, H&M, C&A und New Yorker. Mit dem Bändchen können Kunden ohne erneute Kontrolle an diesem Tag weiter einkaufen gehen. Knapp 200 000 Bändchen hat das Stadtmarketing seit dem 9.

Dezember an die Geschäfte verteilt, erklärt Stadtmarketing-Geschäftsführer Volker Hillebrand: „Trotz des Mehraufwandes sind die Händler sehr zufrieden mit dieser Lösung.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sex-Videos: Strafe für 19-Jährigen
Sex-Videos: Strafe für 19-Jährigen
Chempark: Uni zeigt Ausstellung zur Explosion
Chempark: Uni zeigt Ausstellung zur Explosion
Chempark: Uni zeigt Ausstellung zur Explosion
Neue Rampe für Radler und Fußgänger
Neue Rampe für Radler und Fußgänger
Neue Rampe für Radler und Fußgänger
Straßenstrich im Wandel
Straßenstrich im Wandel
Straßenstrich im Wandel

Kommentare