Freizeit

Autokino auf dem Carnaper Platz geht in die Verlängerung

Noch bis Ende Juni gibt es auf dem Carnaper Platz Kinofilme zu sehen. 
+
Noch bis Ende Juni gibt es auf dem Carnaper Platz Kinofilme zu sehen. 

Die Veranstalter zerren derzeit das Programm für die zusätzlichen Wochen fest. Einige Blockbuster stehen schon fest.

Von Alexandra Dulinski

Wuppertal. Seit zwei Wochen können Filmbegeisterte das Autokino auf dem Carnaper Platz genießen. Das Programm wurde jetzt um zwei Wochen bis zum 7. Juni verlängert und wartet mit weiteren Filmen auf wie Bohemian Rhapsody, Pulp Fiction, A Star Is Born und The Dark Knight Rises.

Zudem ziehen die Betreiber eine erste Zwischenbilanz: „Gute 80 Prozent der Veranstaltungen waren ausverkauft und die, die es nicht waren, waren sehr nah dran“, berichtet Mortimer Pfaff vom Cinema und Rex. Die Nervosität sei weg, die Routine da. Von den Gästen erhielten die Betreiber über Social Media durchweg positives Feedback. Einige wenige Kritikpunkte würden von SUV-Fahrern kommen, die sich verwundert zeigten, dass sie an den Rand gestellt werden. „Wenn die Zuschauer die Wahl haben, mit einem kleinen Auto zu kommen, sollten sie das tun, um in der Mitte zu stehen“, empfiehlt Pfaff. Autofahrer sollten sich außerdem im Vorfeld mit ihren Autos auseinandersetzen. „Wir helfen jeden Abend etwa zehn bis zwölf Fahrern, das Autoradio einzustellen, dabei sind wir ja auch keine Autoexperten“, sagt er. Bislang aufgetretene Probleme seien rein technischer Natur, wenn die Autobatterie beispielsweise aufgibt, oder das Auto in den Energiesparmodus wechselt. Das komme aber selten vor. Für den Notfall stehen Ersatzradios bereit. „Die sind natürlich begrenzt und der Klang ist nicht so gut wie über das Autoradio. Wenn man ein Radio zu Hause stehen hat, kann man das gerne mitnehmen“, so Pfaff.

Ab Montag gibt es auch Snacks zu kaufen

Ab kommenden Montag soll auch der Snackverkauf im Autokino beginnen. Dann können Popcorn und Nachos online vorbestellt und auf dem Carnaper Platz abgeholt werden. Getränke muss weiterhin jeder selbst mitbringen.

Auch wenn die Kinos offiziell Ende Mai wieder öffnen dürfen, wird das Autokino noch im gesamten Juni bestehen bleiben. Das Programm wird nach und nach veröffentlicht. „Wir sammeln noch Filme und gucken mit den Verleihern, ob wir die Kopien bekommen“, erzählt Mortimer Pfaff. Auch würden sie auf die Filmvorschläge der Gäste eingehen: „Ab Juni zeigen wir noch mehr Klassiker, Filme, die die Leute kennen und mögen.“

Das Rex könne ohnehin noch nicht öffnen, da es nicht einsatzbereit wäre. Die Technik aus dem Rex steht nämlich zurzeit im Autokino. Auch beim Cinema wolle der Betreiber erst einmal abwarten, welche Erfahrungen die Testkinos machen. „Im Sommer gehen die Leute tendenziell weniger ins Kino“, sagt Pfaff. Kommen die Leute überhaupt? Wie sieht es mit dem Snackverkauf, dem Dienstplan und der Auslastung aus? Das seien Fragen, die erstmal beantwortet werden müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mit neuem Plan über die Nordbahntrasse
Mit neuem Plan über die Nordbahntrasse
Mit neuem Plan über die Nordbahntrasse
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Tiertafel sorgt dafür, dass kein Tier hungrig bleibt
Vor sieben Monaten starb Janine Benecke - Betrunkener Fahrer war zu schnell
Vor sieben Monaten starb Janine Benecke - Betrunkener Fahrer war zu schnell
Vor sieben Monaten starb Janine Benecke - Betrunkener Fahrer war zu schnell
Räuber gefährdeten Leben ihres Opfers
Räuber gefährdeten Leben ihres Opfers
Räuber gefährdeten Leben ihres Opfers

Kommentare