Blaulicht

Auto fährt frontal in Düsseldorfer Uni-Gebäude

+
Symbolbild.

DÜSSELDORF Am Dienstagmorgen ist ein Auto auf dem Gelände der Universitätsklinik gegen eine Wand gefahren.

Am Dienstagmorgen ist es zu einem außergewöhnlichen Unfall auf dem Gelände der Universitätsklinik gekommen. Ein PKW fuhr frontal gegen die Außenmauer eines Klinik-Gebäudes an der Moorenstraße.

Der Unfall ereignete sich um kurz vor 10 Uhr auf dem Parkplatz zwischen Hautklinik und dem Zentrum für operative Medizin (ZOM), teilte die Polizei mit. Der Fahrer des Wagens mit Neusser Kennzeichen sei nur leicht verletzt worden. Über die Ursache für den Vorfall gibt es laut Polizei noch keine Hinweise. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zurück im Oberbergischen: Wolf tappt in Fotofalle
Zurück im Oberbergischen: Wolf tappt in Fotofalle
40.000 Euro beinahe erbeutet: Polizei sucht Trickbetrüger
40.000 Euro beinahe erbeutet: Polizei sucht Trickbetrüger
Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Autofahrer durch herabfallenden Ast schwer verletzt
Brand in Gebäude-Anbau: Polizei geht von Brandstiftung aus
Brand in Gebäude-Anbau: Polizei geht von Brandstiftung aus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren