Auto brennt aus – Fahrer unverletzt

Der ausgebrannte Wagen am Straßenrand. Foto: Tim Oelbermann
+
Der ausgebrannte Wagen am Straßenrand.

Wuppertal Schock für einen Autofahrer am späten Montagabend, der sich aber rechtzeitig retten konnte: Sein Wagen ist in Oberbarmen komplett ausgebrannt, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Der Fahrer war gegen 22.37 Uhr mit seinem Auto auf der Straße Mollenkotten unterwegs, als er bemerkte, dass etwas mit dem Fahrzeug nicht stimmte. Er stellte das Auto am Straßenrand ab und alarmierte die Feuerwehr.

Wenig später ging es in Flammen auf.

Während die Einsatzkräfte das Feuer löschten, kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

A 46 wird im Bereich Haan voll gesperrt
A 46 wird im Bereich Haan voll gesperrt
A 46 wird im Bereich Haan voll gesperrt
Die Hoffnung auf das Volksfest schwindet
Die Hoffnung auf das Volksfest schwindet
Die Hoffnung auf das Volksfest schwindet
Peter König ist traurig, wenn er die Altstadt sieht
Peter König ist traurig, wenn er die Altstadt sieht
Peter König ist traurig, wenn er die Altstadt sieht
Lüntenbeck: Kritik an Bus-Streichungen
Lüntenbeck: Kritik an Bus-Streichungen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare