Altstadt: Nach Unfall Zeugen gesucht

In der Düsseldorfer Altstadt ereignete sich am frühen Sonntagmorgen ein Unfall. Symbolfoto: ric
+
In der Düsseldorfer Altstadt ereignete sich am frühen Sonntagmorgen ein Unfall. Symbolfoto: ric

Düsseldorf. Schwer verletzt wurde am Sonntagmorgen ein Mann bei einem Verkehrsunfall in der Düsseldorfer Altstadt. Nach den bisherigen Erkenntnissen war gegen 4.30 Uhr ein 58-Jähriger aus Haan mit seinem Daimler auf der Mühlenstraße unterwegs. Im Bereich der Wendeschleife am Burgplatz wurde ein Passant aus unklarer Ursache von dem Auto erfasst und geriet unter das Fahrzeug, das sich noch einige Meter weiterbewegte. Nach dem Anhalten war der Fußgänger zunächst unter dem Pkw eingeklemmt. Beamten der Bereitschaftspolizei gelang es, den 22-Jährigen zu befreien. Er wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei unter Tel. (02 11) 87 00 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vier neue Fahrzeuge fürs THW
Vier neue Fahrzeuge fürs THW
Vier neue Fahrzeuge fürs THW
Röhrl: Extremisten verraten die Werte der Polizei
Röhrl: Extremisten verraten die Werte der Polizei
Röhrl: Extremisten verraten die Werte der Polizei
A1: Vollsperrung bis voraussichtlich 10 Uhr
A1: Vollsperrung bis voraussichtlich 10 Uhr
A1: Vollsperrung bis voraussichtlich 10 Uhr
Pendler sehnen Eröffnung herbei
Pendler sehnen Eröffnung herbei
Pendler sehnen Eröffnung herbei

Kommentare