Silvester

Altstadt: Düsseldorf verbietet Feuerwerk

Wenn es dunkel wird, tanzen die Lichter am Himmel. Foto: Roland Keusch
+
Kein Feuerwerk in der Altstadt.

Erlaubt sind zum Beispiel Wunderkerzen oder Bodenwirbel.

Düsseldorf. Die Stadt Düsseldorf weitet ihr Feuerwerksverbot zum Jahreswechsel für die Altstadt aus. Wie ein Stadtsprecher berichtet, soll so die Zahl der Verletzungen durch unsachgemäße Handhabung von Feuerwerk in der Silvesternacht minimiert werden. Erlaubt bleibt nur das Abrennen von sogenanntem Jugendfeuerwerk, das ganzjährig an alle ab zwölf Jahren verkauft werden darf. Dazu gehören zum Beispiel Wunderkerzen oder Bodenwirbel. lho

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ikea: Staatsanwaltschaft geht von Brandstiftung aus
Ikea: Staatsanwaltschaft geht von Brandstiftung aus
Ikea: Staatsanwaltschaft geht von Brandstiftung aus
Neuer Werth wird 1,3 Millionen Euro teurer
Neuer Werth wird 1,3 Millionen Euro teurer
Neuer Werth wird 1,3 Millionen Euro teurer
Fristlose Kündigung: Fahrer zeigen Taxizentrale Wuppertal an
Fristlose Kündigung: Fahrer zeigen Taxizentrale Wuppertal an
Fristlose Kündigung: Fahrer zeigen Taxizentrale Wuppertal an
Uni Wuppertal forscht zum Arbeiten bis 70
Uni Wuppertal forscht zum Arbeiten bis 70
Uni Wuppertal forscht zum Arbeiten bis 70

Kommentare