Täglich gewinnen

Adventsrätsel: Wie gut kennen Sie Solingen?

Bis Heiligabend können unsere Leser täglich gewinnen.

Heute gibt es wieder eine neue Folge unseres beliebten Adventsrätsels. Bis zum Heiligen Abend finden Sie täglich im Lokalteil des Solinger Tageblatts und auf unserer Homepage eine Frage, bei der Ihr Wissen rund um Solingen gefragt ist. Anlass ist der 90. Geburtstag der Klingenstadt in diesem Jahr.

Die heutige Rätselfrage für Sie lautet: Ober- und Unterburg werden durch welches außergewöhnliche Verkehrsmittel direkt über die Wupper verbunden?

Teilen Sie uns die Antwort doch bitte über die untenstehende Internetseite mit. Unter allen Einsendern, die uns am Tag der jeweiligen Veröffentlichung die richtige Antwort schicken, verlosen wir eine ST-Kaffeetasse, gefüllt etwa mit Weihnachtsdeko, einer Neujahrsmünze und Traubenzucker.

Die gestrige Frage lautete: „In Ohligs gibt es für die Fans der Zoos den Vogelpark, doch welchen lateinischen Begriff trägt der Tierpark in Gräfrath im Titel?“ Die Antwort: Fauna. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und können sich die Tasse beim ST, Mummstraße 9, abholen. Rechtsweg, Umtausch, Barauszahlung und Teilnahme von ST-Mitarbeitern sind ausgeschlossen. red

www.zeitungsvorteil.de/umfrage

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Räuberisches Trio stiehlt Macbooks aus Elektronikladen in Haan
Räuberisches Trio stiehlt Macbooks aus Elektronikladen in Haan
Auto krachte in Bushaltestelle - Fußgänger rettete sich durch Sprung
Auto krachte in Bushaltestelle - Fußgänger rettete sich durch Sprung
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an

Kommentare