Verkehr

A46: Nächtliche Sperrungen in Wuppertal-Varresbeck und im Sonnborner Kreuz

In den nächsten Jahren wird sich der A46-Ausbau vom Westring über das Sonnborner Kreuz und Elberfeld bis Wichlinghausen ziehen.
+
Autofahrer müssen sich in vier Nächten auf Einschränkungen auf der Autobahn 46 einstellen.

Die Autobahn GmbH Rheinland repariert in den betroffenen Nächten Schäden an der Fahrbahn. Es gibt eine Umleitung.

Wuppertal. Autofahrer müssen sich in vier Nächten auf Einschränkungen auf der Autobahn 46 einstellen. In den betroffenen Nächten repariert die Autobahn GmbH Rheinland Schäden an der Fahrbahn.

Von Dienstagnacht (15./16. November) bis Freitagnacht (18./19. November.), jeweils zwischen 20 und 5 Uhr, ist dafür die Auffahrt auf die A46 an der Anschlussstelle Wuppertal-Varresbeck in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt.

Donnerstagnacht (17./18. November) und Freitagnacht (18./19. November) ist zudem keine Überfahrt von der A46 in Fahrtrichtung Düsseldorf auf die A535 in Fahrtrichtung Velbert möglich. Die A46 ist zwischen der Anschlussstelle Wuppertal-Varresbeck und dem Sonnborner Kreuz auf eine Fahrspur verengt.

Umleitungen über die Anschlussstelle Wuppertal-Katernberg und durch das Sonnborner Kreuz sind mit rotem Punkt ausgeschildert.

Weitere Nachrichten aus Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Feuerwehr rückt zu Brand in Wohngebäude aus
Feuerwehr rückt zu Brand in Wohngebäude aus
Feuerwehr rückt zu Brand in Wohngebäude aus
Krankenhaus bleibt eine Problemimmobilie
Krankenhaus bleibt eine Problemimmobilie
Krankenhaus bleibt eine Problemimmobilie
Fotoausstellung rückt die Ästhetik des Verfalls in den Fokus
Fotoausstellung rückt die Ästhetik des Verfalls in den Fokus
Fotoausstellung rückt die Ästhetik des Verfalls in den Fokus
Vorwerk kauft Schwebebahnzug
Vorwerk kauft Schwebebahnzug
Vorwerk kauft Schwebebahnzug

Kommentare