Lückenschluss

Auf der Baustelle der A 44 scheinen die Räder stillzustehen

+
Auf der A 44 zwischen Ratingen-Ost und Heiligenhaus wird nach derzeitigem Stand erst im Jahr 2022 der Verkehr rollen. 

RATINGEN/METTMANN Abgeordneter hakt bei Ministerium nach.

Von Norbert Kleeberg und Christoph Zacharias

Wie geht es voran mit dem Lückenschluss der A 44 zwischen dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Heiligenhaus? Der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer fragte kürzlich bei seinem Kollegen, Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, nach. Als aufmerksamer Beobachter habe man ja das Gefühl, auf der Autobahnbaustelle stünden wochenlang die Maschinen still, befindet der Christdemokrat.

Es gehe voran, teilte das Bundesministerium in einem Antwortschreiben mit. Es habe gute Gründe, warum im Moment nur wenige Aktivitäten zu sehen seien. Im Juli wurde der Antrag auf Planfeststellung für ein Regenrückhaltebecken einschließlich Retentionsbodenfilter und Leichtflüssigkeitsabscheider eingereicht. Dieser nachträgliche Antrag sei nötig geworden, nachdem die Städte Düsseldorf und Ratingen ihre Klagen beim Bundesverwaltungsgericht zur Sicherung ihrer Wasserschutzzonen gewonnen hatten.

„Lückenschluss“ soll voraussichtlich 2022 fertig sein

Unabhängig davon seien Abstimmungen mit den zuständigen Fachbehörden geführt worden für Schutzmaßnahmen des Trinkwassers während der Bauzeit. Erfreulich sei, betonte Beyer, dass die 385 Meter lange Angerbachtalbrücke, die Mitte 2016 in Bau gegangen ist, Mitte 2019 soweit hergestellt sein werde, dass diese für die Baulogistik des Weiterbaus der A 44 nach Westen genutzt werden kann. Die Angerbachtalbrücke soll Mitte 2020 komplett fertig sein.

AUSGLEICH

NATUR Der Eingriff in Natur und Landschaft durch den Neubau der Autobahn wird mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen im Umfang von 132 Hektar Fläche kompensiert. Davon verbleiben 70 Hektar in landwirtschaftlicher Nutzung.

Derzeit spricht das Bundesministerium von einer Gesamtfertigstellung des Lückenschlusses „voraussichtlich im Jahr 2022“. Beyer verspricht, am Ball zu bleiben und weiterhin den Baufortschritt des zweiten Streckenabschnitts im Blick zu behalten, denn der vollständige Lückenschluss der A 44 bleibe auch nach der Teileröffnung im April dieses Jahres eines der wichtigsten bundespolitischen Themen der Region. Der Streckenabschnitt zwischen Ratingen-Ost und Heiligenhaus hat eine Länge von 9 km. Die A 44 wird hier künftig mit zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung sowie einem Standstreifen verlaufen.

Die Gesamtbreite der Fahrbahn beträgt 29,50 Meter. Auf halber Strecke des Neubauabschnitts wird eine Anschlussstelle entstehen, die die Autobahn mit der L 156 verknüpft.

Im Bereich zwischen der A 3 und der L 156 führt die Trasse durch ein Wasserschutzgebiet. Das Oberflächenwasser wird dort gesammelt und zur Entwässerung geführt. Zum Schutz der Anlieger wurden 1570 m Lärmschutzwände errichtet. Diese wurden im Bereich der Ortslagen Heiligenhaus, Am Stinder/Theckbusch und Hetterscheidt hergestellt.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Versuchter Raub: 13-Jähriger in Wuppertal angegriffen - Täter flüchten

Mann bedroht Taxifahrer in Düsseldorf mit Pistole - weil er unbedingt ins Gefängnis will

Mann bedroht Taxifahrer in Düsseldorf mit Pistole - weil er unbedingt ins Gefängnis will

Stau und volle Züge - Urlauber reisen zum Ferienende nach NRW zurück

Stau und volle Züge - Urlauber reisen zum Ferienende nach NRW zurück

Vierter Anbieter von E-Scootern in Düsseldorf

Vierter Anbieter von E-Scootern in Düsseldorf

Nacht- und Nebelaktion: Profi-Diebe räumen drei Blumenfelder leer

Nacht- und Nebelaktion: Profi-Diebe räumen drei Blumenfelder leer

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren