Unfall

A46: 80-Jähriger rast in die Leitplanke - schwer verletzt

+

HAAN Weil ein 80-Jähriger zu schnell in eine Ausfahrt fuhr, verlor er die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit der Schutzplanke. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Dre 80-jährige Mann war laut Polizei am Mittwochabend mit seinem VW Bulli auf der rechten Spur der A46 ain Richtung Düsseldorf unterwegs. Bei dem Versuch die Autobahn an der Anschlussstelle Haan-West zu verlassen, nahm er - laut eigenen Angaben - die Ausfahrt zu spät wahr und fuhr mit nicht angepasster Geschwindigkeit in die Abfahrt. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Schutzplanke. Daraufhin kippte sein Fahrzeug auf die Seite. 

Rettungskräfte brachten den Fahrer in ein Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf annähernd 12.000 Euro. red

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus der Region.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neue Anlage für Bodenrecycling
Neue Anlage für Bodenrecycling
Holiday on Ice kommt im Januar nach Düsseldorf
Holiday on Ice kommt im Januar nach Düsseldorf
Wuppertal: Schwebebahn fährt nach Weichenstörung wieder
Wuppertal: Schwebebahn fährt nach Weichenstörung wieder
Humanarzt untersucht einen Affen
Humanarzt untersucht einen Affen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren