+++ Eilmeldung +++

Verdacht auf Coronavirus in Deutschland: Frau auf Isolierstation eingewiesen - Untersuchungen laufen

Hat der Coronavirus jetzt Deutschland erreicht? Offenbar gibt es einen ersten Verdachtsfall in Berlin. Eine Frau befindet sich auf der Isolierstation einer Klinik.
Verdacht auf Coronavirus in Deutschland: Frau auf Isolierstation eingewiesen - Untersuchungen laufen

200 000 Euro für die Junior Uni

Wuppertal. Der vierköpfige Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer der Wuppertaler Junior Uni bleibt für weitere zwei Jahre im Amt. Einstimmig wurden Peter Vaupel als Vorsitzender, Gela Preisfeld als Stellvertreterin, Peter Krämer als Schatzmeister und Jochen Braun als Schriftführer jetzt bei der zwölften Mitgliederversammlung des Vereins wiedergewählt. Im Gepäck hatte der Vorstand einen Scheck über 200 000 Euro. Die Junior Uni finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Der Verein der Freunde und Förderer hat aktuell 1149 Mitglieder. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Auto krachte in Bushaltestelle - Fußgänger rettete sich durch Sprung
Auto krachte in Bushaltestelle - Fußgänger rettete sich durch Sprung
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Das Schwebebahn-Gerüst bleibt dunkel
Das Schwebebahn-Gerüst bleibt dunkel

Kommentare