Unfall

Ohne Führerschein: 18-Jähriger schrottet Mercedes seines Vaters

+

WUPPERTAL Der Wuppertaler war mit zwei 18-jährigen Mitfahrern unterwegs.

In der Nacht zu Samstag fuhr ein 18-Jähriger gegen 2.30 Uhr mit dem Mercedes seines Vaters auf dem Schwarzen Weg in Elberfeld, als er mit überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor und von der Straße abkam. Das berichtete die Polizei am Montag . Der Wuppertaler war mit zwei 18-jährigen Mitfahrern unterwegs, als er mit enormer Wucht gegen einen Baum und eine Mauer prallte. Der Baum kippte auf einen dort geparkten BMW, Mauerteile splitterten ab und beschädigten den Wagen zusätzlich. Alle drei Insassen flüchteten vom Unfallort. 

Der 18-jährige Verursacher kam kurz darauf gemeinsam mit seinem Vater zurück und meldete sich bei der Polizei. Die beiden Mitfahrer konnten in der Nähe des Unfallorts angetroffen werden. Alle drei verletzten sich bei dem Unfall leicht. Es entstand rund 25 000 Euro Sachschaden. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

25-Jähriger gesteht Kindesmissbrauch
25-Jähriger gesteht Kindesmissbrauch
Schulen drehen die Heizung runter
Schulen drehen die Heizung runter
Adventsrätsel: Wie gut kennen Sie Solingen?
Adventsrätsel: Wie gut kennen Sie Solingen?
Falsche Farbe am Schauspielhaus
Falsche Farbe am Schauspielhaus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren