Kriminalität

AMG für 170.000 Euro aufgetaucht

+
Er verschwand in Vreden, tauchte in Gevelsberg wieder auf und wurde wieder gestohlen. So ist der Stand der Ermittlungen zu diesem gelben AMG.

WUPPERTAL Luxusauto wurde zwei Mal gestohlen. Polizei greift in Wuppertal zu.

Ein gestohlener gelber Mercedes AMG aus Vreden ist in Langerfeld aufgetaucht. Am Montag gegen 19.30 Uhr wurden zwei mutmaßliche Autodiebe dort festgenommen. Zivile Polizeikräfte hatten dort einen gelben Mercedes AMG GT S observiert. In der Nähe des Gartenbades griffen sie dann zu. Da einer der mutmaßlichen Täter den Schlüssel in ein Gebüsch warf, kam auch die Feuerwehr bei der Suche und zum Ausleuchten zum Einsatz.

Das Luxusauto hat einen Wert von etwa 170 000 Euro und war in der Nacht vom 23. auf den 24. September in Vreden (Kreis Borken) gestohlen worden. Das gestohlene Auto war mit einem Kennzeichen aus Lüdinghausen (Kreis Coesfeld) versehen. Nach dem Diebstahl in Vreden – die Schlüssel hatten die Täter bei einem Wohnungseinbruch erbeutet – war es Ende September im Bereich Gevelsberg gesichtet worden.

Wie eine Polizeisprecherin erklärte, war der Wagen zwischenzeitlich ein zweites Mal in Gevelsberg gestohlen worden. Mit diesem Diebstahl werden die beiden Tatverdächtigen in Verbindung gebracht.

Ob und wenn ja welche Verwicklung mit dem Einbruch in Vreden besteht, werde derzeit noch geprüft. oel/red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schwebebahn-Kletterer aus Psychiatrie geflüchtet
Schwebebahn-Kletterer aus Psychiatrie geflüchtet
Opfer der Gucci-Bande ist Pflegefall - „Meinen Vater so zu sehen, ist schwer“
Opfer der Gucci-Bande ist Pflegefall - „Meinen Vater so zu sehen, ist schwer“
Elberfelder Händler machen Weg frei für das Remscheider DOC
Elberfelder Händler machen Weg frei für das Remscheider DOC
Düsseldorfer Polizei zählt 47 Angriffe mit Messer
Düsseldorfer Polizei zählt 47 Angriffe mit Messer

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren