Messerstecherei

16-Jähriger in Wuppertal durch Messerstich verletzt

+
16-Jähriger in Wuppertal durch Messerstich verletzt

WUPPERTAL An der Wichlinghauser Straße in Wuppertal ist ein 16-Jähriger am  Freitagabend gegen 22.30 Uhr durch einen Messerstich verletzt worden.

Laut Polizei hatte sich der Teenager zuvor mit zwei augenscheinlich älteren Männern gestritten. Während des lautstarken Streits fügte ihm einer der Männer einen Messerstich am Oberkörper zu.

Der Junge flüchtete mit seinem Fahrrad bis zur Westkotter Straße, wo er auf die eingesetzten Polizisten traf. Die oberflächliche Verletzung des Opfers musste im Krankenhaus versorgt werden. 

Die beiden unbekannten Täter waren circa 1,75 bis 1,80 Meter groß und über 40 Jahre alt. Einer trug ein graues T-Shirt, hatte einen dicken Bauch und schwarze Haare. Sein Begleiter trug schwarze, schulterlange Haare mit Locken und war mit einem schwarzen T-Shirt bekleidet. 

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zu den Tätern und dem Tatgeschehen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. 

Diese können sich unter der Rufnummer 0202/284-0 mit der Polizei in Verbindung setzen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Schülerwettbewerb zu Friedrich Engels
Schülerwettbewerb zu Friedrich Engels

Kommentare