Camping.info

Sommerurlaub 2022 am See: Hier gibt es noch freie Campingplätze

Noch auf der Suche nach einem günstigen Sommerurlaub? Diese Campingplätze in Seenähe haben noch Platz während der Sommerferien.

Haben Sie noch keinen Urlaub gebucht oder wurde Ihr Flug storniert? Auch Urlaub mit dem Camper kann entspannt sein und Spaß machen. Wer sich beim Campingurlaub vom Arbeits- bzw. Schulalltag erholen will, muss allerdings Orte finden, an denen noch freie Standplätze für den Camper während der Sommerferien zu finden sind. Gar nicht so einfach, zumindest wenn Sie in Küstennähe urlauben wollen. Damit Sie nichts Wichtiges zuhause vergessen, informiert die Packliste für den Sommerurlaub, was Sie alles mitnehmen sollten.

Es muss aber gar nicht unbedingt das Meer sein. Auch an einem See lässt es sich bei heißen Temperaturen herrlich im kalten Nass abkühlen. Das Portal Camping.info informiert, in welchen Regionen Sie im Sommer noch freie Standplätze in Seenähe ergattern können. Schnell sein lohnt sich, vor allem die Top 10 der beliebtesten Campingplätze in Europa sind heiß begehrt.

Hier gibt es laut Camping.Info noch freie Campingplätze für den Sommerurlaub

Der Geschäftsführer des Reise- und Buchungsportals Camping.info mit Sitz in Berlin, Maximilian Möhrle, ist selbst ein begeisterter Campingurlauber mit eigenem Reisemobil. Er rät Camperinnen und Campern, den gewünschten Campingplatz für den Sommerurlaub spätestens jetzt zu reservieren. Mit verschiedenen Filtern und dem Verfügbarkeitsservice finden Sie freie Plätze in Seenähe und können diese dann direkt online buchen.

Naturnahe Urlaube am Wasser liegen in diesem Jahr absolut im Trend. Beliebte Campingplätze, dazu gehören vor allem jene, die sich direkt am Meer oder an einem See befinden, sind für die Hauptsaison und gerade innerhalb der Schulferienzeiten sehr früh ausgebucht.

Maximilian Möhrle, Geschäftsführer des Reise- und Buchungsportals camping.info
Haben Sie schon den perfekten Standplatz für Ihren Camper im Sommerurlaub gefunden oder suchen Sie noch?

Top 3 Campingplätze mit freien Standplätzen in Deutschland

  • Falkensteinsee: Camping & Ferienpark Falkensteinsee, Niedersachsen
  • Ferchesarer See: Campingpark Buntspecht, Brandenburg
  • Hardausee: Campingplatz am Hardausee, Niedersachsen

Top 3 Campingplätze mit freien Standplätzen in Österreich

  • Maltschacher See: Camping Maltschacher Seewirt, Kärnten
  • Platzeigener Badesee: Camping Schloss Burgau, Steiermark
  • Reintalersee: Camping Seeblick Toni, Tirol

TOP 3 Campingplätze mit freien Standplätzen in Italien

  • Gardasee: Campeggio Europa Silvella, Lombardei
  • Lago Maggiore: Camping Village Conca D`Oro, Piemont
  • Lago Trasimeno: Camping Badiaccia, Umbrien

TOP 3 Campingplätze mit freien Standplätzen in Frankreich

  • Platzeigener Badesee: Camp Au Clair Ruisseau, Elsass
  • Platzeigener Badesee: Château Le Verdoyer, Aquitanien
  • Platzeigener Badesee: Camping la Vallée Heureuse, Provence-Alpes-Côte d’Azur

Gut versorgt unterwegs: Das gehört in die Reiseapotheke

Verschiedene Medikamente, Verbandszeug und Sonnencreme liegen ausgebreitet auf einem Tuch.
Im Urlaub in wärmeren Gegenden ist es am schönsten, die meiste Zeit barfuß zu laufen. Da hat man sich leicht eine kleine Verletzung zugezogen. Denken Sie also unbedingt an den Verbandskasten. © Imago
Eine Frau gibt sich Augentropfen in die Augen.
Zu viel Zug von der Klimaanlage und schon droht eine Bindehautentzündung. Dem beugen Augentropfen vor. © Imago
400mg Filmtabletten von der Firma Zentiva.
Schmerztabletten helfen gegen Kopfweh und andere Leiden. © Bernd Feil/Imago
Weiße Tabletten in der Packung.
Etwas falsches am üppigen Buffet erwischt? Mit einem Mittel gegen Übelkeit vermeiden Sie unschöne Urlaubsmomente. © Sven Weber/Imago
Eine Frau hält sich mit einer Hand den Bauch und in der anderen Hand eine weiße Pille.
Das Gleiche gilt für Durchfallerkrankungen. Als Mittel gegen Durchfall sind vor allem Kohletabletten ratsam. Sie befördern durchfallerregende Keime aus dem Darm. © Andriy Popov/Imago
Ein Mann erhält eine Impfung in den rechten Oberarm.
Impfungen sind schon vor der Abreise wichtig. Gehen Sie auf Nummer sicher und nehmen Sie Ihren Impfpass mit auf die Reise. © Michael Bihlmayer/Imago
Eine Frau in Sandalen trägt an jeder Ferse ein Pflaster.
Blasenpflaster für unterwegs sind gerade dann sinnvoll, wenn Sie längere Touren und Wanderungen unternehmen. Es empfiehlt sich auch, ein kleines Päckchen Pflaster für Kratzer und Abschürfungen einzustecken. © Imago
Flüssige Medizin wird auf einen Löffel gegeben.
Halspastillen und Hustensaft sind ebenso wichtige Begleiter auf Reisen. Vor allem dann, wenn es im Urlaubsland kälter als erhofft ist. © Imago
Junge Frau trägt Sonnenschutz auf ihre Haut auf.
Kühlendes Spray und Mittel gegen Sonnenbrand gehören zu den Basics im Urlaub. © Petra Schneider-Schmelzer/Imago
Eine Mücke befindet sich der Haut.
Mittel gegen Juckreiz sind wichtig, ebenso ein Spray gegen Mücken und andere Insekten. © Imago
Taschentücher und ein Nasenspray befinden sich auf einem Tisch.
Ein Nasenspray verschafft bei Schnupfen  Erleichterung. © Sascha Steinach/Imago

Buchen können Sie Ihren Standplatz für den Camper online im Web oder mithilfe der Camping.info-App. Dort erhalten Sie eigenen Angaben zufolge eine Auswahl von mehr als 23.000 Campingplätzen aus 44 europäischen Ländern. Zudem finden Sie dem Unternehmen zufolge rund 228.000 echte Bewertungen sowie über 220.000 Fotos und 3200 Videos. (jn)

Rubriklistenbild: © Bruno Kickner/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Urlaub am Mittelmeer: Diese tödlichen Tiere leben hier
Urlaub am Mittelmeer: Diese tödlichen Tiere leben hier
Urlaub am Mittelmeer: Diese tödlichen Tiere leben hier