Qualität, Verspätungen, Reklamationen

Das sind die zehn schlechtesten Airlines der Welt

+
Die zehn schlechtesten Airlines der Welt stammen alle aus Europa.

Der Service bei Fluggesellschaften geht von absolutem Luxusflug, der fast einem Hotelaufenthalt gleicht, bis hin zur Luftfahrt, die nur das allernötigste an Board bietet.

München - Die Bandbreite bei der Qualität von Fluglinien ist breit gefächert. Neben den besten Airlines gibt es auch eine ganze Reihe Fluggesellschaften, die einen miserablen Service bieten. 

Airhelp.com hat jetzt die zehn schlechtesten Airlines zusammengefasst. Die Rangliste basiert auf Qualität der Flieger und des Fluges, der Pünktlichkeit und den Schadenseratzansprüchen bei Verspätung, Ausfall oder Umbuchung. Zudem wurden noch die Reklamationen der Gäste berücksichtigt. Laut der Website ginge es bei der Luftfahrt um mehr als nur den Preis für das Ticket. Die Rangliste ist erstellt worden, um Reisenden die Airline-Auswahl zu erleichtern. Interessant: Alle kommen aus Europa, allerdings keine aus Deutschland.

Die schlechtesten Fluglinien der Welt:

10.

Norwegian Air Shuttle (Norwegen)

9.

Icelandair (Island)

8.

Alitalia (Italien)

7.

Iberia (Spanien)

6.

Aer Lingus (Irland)

5.

TAP Portugal

4.

Swiss (Schweiz)

3.

Virgin Atlantic (Großbritannien)

2.

easyJet (Großbritannien)

1.

SATA (Portugal)

Zum Vergleich: Das sind die besten Fluglinien

Die besten Flughäfen der Welt:

Das sind die besten Flughäfen der Welt

Kommentare

Meistgelesen

Drastische Änderung: Ryanair verbannt Handgepäck von Bord
Drastische Änderung: Ryanair verbannt Handgepäck von Bord
Frau macht an Flughafen einen Scherz - und wird sofort dafür bestraft
Frau macht an Flughafen einen Scherz - und wird sofort dafür bestraft
Aus absurdem Grund: Mann darf nicht durch Sicherheitscheck
Aus absurdem Grund: Mann darf nicht durch Sicherheitscheck
Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele
Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele
So knausrig sind die Deutschen in puncto Trinkgeld auf Reisen
So knausrig sind die Deutschen in puncto Trinkgeld auf Reisen