Stromerzeugung

Der Eiffelturm ist jetzt auch Windrad

+
Auf dem Eiffelturm in Paris wird ein Windrad installiert.

Paris - Der Eiffelturm in Paris erzeugt jetzt auch Strom aus Windkraft. Oberhalb der zweiten Etage des weltbekannten Wahrzeichens wurden in einer Höhe von 127 Metern zwei Windkraftanlagen mit vertikaler Achse installiert.

Nach Angaben der Betreibergesellschaft des Eiffelturms vom Donnerstag sollen damit jährlich rund 10 000 Kilowattstunden Strom produziert werden. Dies reiche aus, um die aufwendig umgebaute erste Etage des mehr als 10.000 Tonnen schweren Stahlkolosses zu versorgen. Pro Jahr braucht der 324 Meter hohe Touristenmagnet, der im vergangenen Jahr knapp 7,1 Millionen Menschen anlockte, etwa 6,7 Gigawatt Strom. Bereits seit Beginn des Jahres bezieht der Eiffelturm ausschließlich Strom aus erneuerbarer Energie.

dpa

Auf dem Eiffelturm in Paris wird ein Windrad installiert

Der Eiffelturm in Paris

Kommentare

Meistgelesen

Diese Neuerungen kommen Sie bei Ryanair teuer zu stehen
Diese Neuerungen kommen Sie bei Ryanair teuer zu stehen
3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut
3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Sitznachbar masturbiert: Crew verweigert Frau, Platz zu wechseln
Sitznachbar masturbiert: Crew verweigert Frau, Platz zu wechseln
Urlaub in der Türkei: Was muss ich jetzt beachten?
Urlaub in der Türkei: Was muss ich jetzt beachten?